Sammlungsfotografen

Sebastian Köpcke + Volker Weinhold

Den Leuten gefällt’s!

Unsere kleine Ausstellung »Zum Fressen gern« wird bis zum 28. Juni verlängert. Die Erklärung dafür ist so einfach, wie erfreulich: »Den Leuten gefällt’s!« und so freuen wir uns, wenn noch einige unsere Photographien im Showroom des Labor PIXELGRAIN zwischen Hackeschen Markt und Fernsehturm entdecken.

»Mechanische Tierwelt« im Senckenberg Naturkundemuseum Görlitz

Im Labor Pixelgrain Berlin

Für uns eine wirklich große Sache auf kleinstem Raum – Admont trifft Berlin – »Zum Fressen gern« mitten in unserer Stadt. Und für erstklassige Photoprints sei das Labor Pixelgrain allen wärmstens empfohlen!

Mitten in Berlin – »Zum Fressen gern«

Bei Robert Jarmatz wird Photographie auch heute noch grundsätzlich mit ph geschrieben. Der Berliner liebt und lebt von, mit und für die Photographie und wenn es um das ultimative Maximum an Brillanz und Qualität geht, dann ist sein Labor Pixelgrain für professionelle Photographen eine erste Adresse in der Stadt. Der Enthusiast ist jedoch mehr als nur technischer Dienstleister und Verleihstation für Fototechnik aus dem Hochleistungsbereich. Als Galerist formuliert Robert Jarmatz sein persönliches Statement. Im Pixelgrain-Showroom stellt er Photographien und Photographen vor, die ihm relevant erscheinen. Für uns ist es Ehre und Auszeichnung, dass unser Fotozyklus »Zum Fressen gern« nun mitten in unserer Stadt präsentiert wird. Robert Jarmatz ließ es sich nicht nehmen, alle Photographien in exzellenter Qualität zu produzieren und auch selbst an die Wände zu bringen. Pünktlich zur Eröffnung erreichte uns auch noch ein sehr lieber Gruß aus dem Benediktinerstift Admont – ein großzügiges Debutat vom vorzüglichen Gewürztraminer des benediktinischen Weingutes Dveri-Pax. Auch dafür ein ganz herzliches Dankeschön!

Klein aber fein

Mit unserem admontinischem Bilderzyklus »Zum Fressen gern« bestritten wir 2016 einen wesentlichen Teil der Jahresausstellung im Benediktinerstift Admont. Nun zeigen wir eine Auswahl dieser Fotografien quasi im Schatten des Fernsehturms, mitten in Berlin. Das Labor PIXELGRAIN ist für Fotografen eine feste Größe in der Stadt. Sein Showroom ist als Ausstellungsort für aktuelle Fotografie etabliert. Wir freuen uns sehr, unsere Arbeit in diesem Rahmen zu präsentieren, zumal dies auch noch in der ultimativen Qualität des Fotofachlabors PIXELGRAIN möglich ist. Mehr Informationen: www.pixelgrain.com

»ZOO MOCKBA« in Wismar

Im Technischen Landesmuseum Mecklenburg-Vorpommern wird bis zum 14. Mai 2017 unsere Ausstellung »ZOO MOCKBA« präsentiert. In den wunderbaren Räumen dieser einstigen Wehrmachtskaserne entfalten die sowjetischen Spielzeugtiere einen ganz eigenen Zauber. Fotografien einzelner Tiere und Tiergruppen heben diese aus der bunten Masse heraus. Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen zudem die Biographien der sowjetischen Spielzeuggestalter, die mit ihrer Arbeit seit den 1950er Jahren den Aufbruch in die Moderne wagten. Weitere Informationen: www.zoomockba.com

»Mechanische Tierwelt« in Göppingen

Plakatgestaltung für Göppingen

Plakat-Gšppingen.indd

Am Berg geblieben

Bei einem Besuch im Kloster Admont fanden wir Zeit und Gelegenheit, im Nationalpark Gesäuse (Steiermark) den Bergsteigerfriedhof in Johnsbach zu besuchen. Im Schatten hoher Berge ist der kleine Kirchhof ein friedvoller Ort. Allein die Inschriften auf den Gräbern berichten in knappen Worten von schicksalhaften Tragödien. All diese Männer wagten sich hoch hinaus. In diesem stillen Tal fanden sie ihre letzte Ruhe.

« ältere Artikel